Über uns

Gremien

Eine wesentliche Aufgabe des Verbandes ist es, „Einheitlichkeit in der Handhabung der technischen Überwachung auf allen Gebieten herbeizuführen, die dabei anfallenden Erfahrungen zu sammeln und beteiligten Stellen zugänglich zu machen“. Der TÜV-Verband organisiert den technisch-wissenschaftlichen Erfahrungsaustausch sowohl unter seinen Mitgliedern als auch mit seinen Partner:innen aus Politik, Unternehmen, Verbänden und von weiteren Technischen Dienstleistern.

Dazu betreut der Verband zahlreiche Gremien. Diese Gremien sind zum einen VdTÜV-interne Gremien und zum anderen Geschäftsstellen, die der VdTÜV im Auftrag anderer Organisationen führt. Bereits 1884 wurde der Vorläufer des VdTÜV, der Preußische Zentralverband der Dampfkessel-Überwachungsvereine (DÜV) mit dem erklärten Ziel gegründet, den Austausch von Erfahrungen und die Lösung von Aufgaben auf dem Gebiet der Dampfkesselüberwachung und des Dampfkesselbetriebs sicherzustellen. Dieser Aufgabe geht er noch heute nach – nur sind in der Zwischenzeit vielfältige neue Bereiche hinzugekommen.

Die Gremienübersicht des TÜV-Verbands