ZLS EK ZÜS AK 3 "Brand- und Explosionsschutz"

Arbeitskreis zugelassener Überwachungsstellen für den Tätigkeitsbereich erlaubnispflichtige und nichterlaubnispflichtige Ex-Anlagen

Nach der Betriebssicherheitsverordnung sind Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen sowie Lageranlagen mit einem Gesamtrauminhalt von mehr als 10 000 Litern, Füllstellen mit einer Umschlagkapazität von mehr als 1 000 Litern je Stunde, Tankstellen und Flugfeldbetankungsanlagen sowie Entleerstellen mit einer Umschlagkapazität von mehr als 1 000 Litern je Stunde, soweit Flüssigkeiten mit einem Flammpunkt von weniger als 23 Grad Celsius gelagert oder abgefüllt werden, überwachungsbedürftig.

Ansprechpartner

Referent Brand- und Ex-Schutz, Druckbehälteranlagen, Elektro- und Gebäudetechnik, Rohrfernleitungen, Tankanlagen, wassergefährdende Stoffe
T +49 30 760095-540

Vorsitzender

TÜV NORD Systems GmbH & Co.KG
T 040 (8557) -2729