Vollversammlung/Koordinierungskreis der Sachverständigenorganisationen nach AwSV

Die nach § 52 AwSV anerkannten Sachverständigenorganisationen haben sich zu einem gesetzlich vorgeschriebenen Erfahrungsaustausch zusammengefunden, um gemeinsame Fragen und Probleme, insbesondere bei der Anerkennung durch die zuständigen Landesbehörden und bei der Durchführung von gesetzlich vorgeschriebenen Prüfungen, zu behandeln und gemeinsam mit Ländervertretern zu diskutieren.

Die Vollversammlung tagt in der Regel einmal jährlich, in der Zwischenzeit werden die Arbeiten in dem sogenannten Koordinierungskreis vorbereitet. In beiden Gremien stellt VdTÜV sowohl Vorsitz als auch Geschäftsführung.

Ansprechpartner

Referent Brand- und Ex-Schutz, Druckbehälteranlagen, Elektro- und Gebäudetechnik, Rohrfernleitungen, Tankanlagen, wassergefährdende Stoffe
T +49 30 760095-540