Rohrfernleitungen

Rohrfernleitungen zum Transport von Gasen oder Flüssigkeiten wie Öl unterliegen der Überprüfung durch dafür anerkannte Prüfstellen. Rohrfernleitungen müssen Mensch oder Umwelt gefährdende Stoffe sicher einschließen, dicht und beständig gegenüber Alterung sein. Korrosion sowie mechanische und dynamische Strömungsvorgänge rufen Schäden hervor, die schleichende Umweltschäden oder auch Brand- und Explosionsunfälle verursachen können.