21 Nov 2011

Wann

von 21. November 2011 17:30 Uhr
bis 22. November 2011 17:15 Uhr

Wo

Berlin, Hotel Scandic, Potsdamer Platz

1. Forum Mobilität für Menschen mit Behinderung

Am 21. und 22. November 2011 organisiert der Verband der TÜV e.V. in Berlin das „1. Deutsche Forum Mobilität für Menschen mit Behinderung“. Auf dem Forum diskutieren Menschen mit Behinderung, Mobilitätsfachleute, Vertreter der Politik, Verbands- und Industrievertreter, Beförderungsunternehmen und kommunale Auftraggeber. Ihre Gespräche werden sich rund um die Aspekte der Mobilität von Menschen mit Behinderung drehen.
1. Deutsches Forum Mobilität für Menschen mit Behinderung

Die Beförderung von Menschen mit Behinderung ist eigentlich eine Selbstverständlichkeit. Doch immer noch gibt es Barrieren. Neue Normen und Richtlinien für Rollstuhl- und Fahrzeugbeschaffenheit stellen die Menschen mit Behinderung, aber auch Auftraggeber der Behindertenbeförderung und natürlich die Beförderungsunternehmen, vor neue Herausforderungen. Diesen Fragestellungen und Schwerpunkten wird sich das 1. Forum widmen. Aus ihrer jeweiligen Perspektive werden Referenten aus unterschiedlichen Bereichen über die Beförderung von Rollstuhlfahrern berichten:

> Normungsgebung

> Vergabestelle / Ausschreibung

> Fahrzeugtechnik

> Rollstuhltechnik

> Behinderteneinrichtungen

> Beförderungsunternehmen

Zwar haben Menschen mit Behinderung heute ganz vielfältige Möglichkeiten, am Arbeitsleben, der Freizeitgestaltung oder Urlaubsfahrten teilzunehmen. Moderne Mobilitätskonzepte ermöglichen ihnen eine enorme Bewegungsfreiheit. Dennoch gibt es noch viele kleine und große Hürden, Stolpersteine und Mitbürger ohne Rücksicht.

Sichere Mobilität für Menschen mit Behinderungen

Das „1. Forum Mobilität für Menschen mit Behinderung“ soll dabei helfen, deren Mobilität zu verbessern und sicherer zu gestalten. Die Teilnehmer werden Lösungsansätze erarbeiten, um Hürden und Barrieren abzubauen. Ihre Diskussionen sollen helfen, für mehr Rücksicht und mehr Verständnis zu sorgen.

Lösungen

Die Veranstalter des Forums möchten Menschen mit Behinderung und Personen, die mit ihrer Beförderung betraut sind, zusammenführen und gemeinsam über die vielseitigen Aufgaben, Pflichten aber auch Schwierigkeiten sprechen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und die gemeinsame Diskussion. Unten finden Sie den Link zur Website der Veranstaltung. Dort stehen Programm, weitere Infos und Anmeldemöglichkeiten zur Verfügung.