VdTÜV-Stellungnahme zum Referentenentwurf zur Betriebssicherheitsverordnung

Der VdTÜV sieht aber insbesondere die Regelungen zum Drittschutz und zu den überwachungsbedürftigen Anlagen (üA) als unzureichend an.
Recht Gesetz law
© M. Schuppich - fotolia.com
Der VdTÜV begrüßt grundsätzlich die Überarbeitung der bestehenden Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) und den damit verbundenen Versuch, zu einer Verbesserung des Arbeitsschutzes durch die Beseitigung von Ungänzen und Unklarheiten sowie einer neuen Strukturierung und der Klarstellung von Begriffen beizutragen. Das Gefährdungspotenzial der üA wurde nicht entsprechend berücksichtigt.
Die VdTÜV-Stellungnahme zu dem Referentenentwurf der Betriebssicherheitsverordnung sowie zur Änderung der Gefahrstoffverordnung finden Sie unten zum Download.