VdTÜV ist Mitglied im European Safety Transport Council

Am 27. März 2013 fand die Frühjahrs-Mitgliederversammlung des European Safety Transport Council (ETSC) in Dublin statt. Der VdTÜV e.V. ist seit Anfang 2013 Mitglied der NGO. Die VdTÜV-Vertreter haben den Verband im Rahmen der Mitgliederversammlung umfassend vorgestellt, und damit den Grundstein für die zukünftige Zusammenarbeit gelegt.
ETSC
ETSC

ETSC ist eine unabhängige NGO mit Sitz in Brüssel. ETSC widmet sich der politischen und wissenschaftlichen Begleitung u. a. der Themen Verringerung der Verkehrstoten und schweren Verletzten im Straßenverkehr in der Europäischen Union. Die NGO mit ihren insgesamt 47 Mitgliedern entwirft dazu regelmäßig Entscheidungsempfehlungen für die politischen Entscheidungsträger.

Im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung standen die Diskussionen der Themen schwere Verletzungen im Straßenverkehr, die periodische Fahrzeugüberwachung in Deutschland, die Finanzierung der Verkehrsinfrastruktur, E-Call und Flugzeitbeschränkungen.

Am Folgetag fand ebenfalls in Dublin die Straßenverkehrssicherheitskonferenz der irischen EU-Präsidentschaft zum Thema schwere Verletzungen statt. Der Vertreter der irischen Behörde für Verkehrssicherheit (Road Safety Authority – RSA) Noel Brett präsentierte dazu im Rahmen der ETSC-Mitgliederversammlung die Erfolge der Verkehrssicherheitsarbeit in Irland. Der Verkehrssektor gehört zu den Schwerpunkten der irischen EU-Präsidentschaft. Ein starker, sicherer, umweltverträglicher, nachhaltiger und kosteneffizienter Verkehrssektor gehört heute und zukünftig zu den bedeutendsten Motoren des Wirtschaftswachstums und einer verbesserten Wettbewerbsfähigkeit der EU.

Die nächste Mitgliederversammlung und das 20-jährige Jubiläum von ETSC finden am 21. November 2013 in Berlin statt.

Ansprechpartner

Leiter des Geschäftsbereichs Fahrzeug und Mobilität
T +49 30 760095-350
Referent Fahrerlaubnis, Bildung und Personalentwicklung, Begutachtung und Förderung der Fahreignung
T +49 30 760095-480