TÜV SÜD, TÜV NORD und TÜV Thüringen beraten auf der E-world

Die E-World in Essen ist Europas Leitmesse der Energie- und Wasserwirtschaft. In diesem Jahr sind TÜV SÜD; TÜV NORD und TÜV Thüringen dort vertreten. Die Experten bieten den Besuchern unter anderem Informationen zum Energiemanagement und zur Energieeffizienz.
Auf der E-world werden TÜV SÜD, TÜV NORD und TÜV Thüringen vertreten sein. (Bild: E-world)
Auf der E-world werden TÜV SÜD, TÜV NORD und TÜV Thüringen vertreten sein. (Bild: E-world)

TÜV SÜD, TÜV NORD und TÜV Thüringen werden in diesem Jahr auf der "E-world energy and water" vetreten sein. Die E-world ist Europas Leitmesse der Energie- und Wasserwirtschaft, die 2010 zum zehnten Mal in Essen stattfindet. Vom 9. bis zum 11. Februar ist die Messe eine Dialogplattform für EVU, Stadtwerke, Industrieabnehmer, Kommunen und Dienstleister, die vor Ort neue Geschäftsbeziehungen aufbauen, bestehende Kontakte systematisch pflegen, allgemein Präsenz zeigen und zudem Geschäftsabschlüsse einleiten.

Kongressreihe begleitet die Messe

Inhaltliche Schwerpunkte der Messe bilden die Bereiche Vertrieb, Handel und Marketing. Aber auch neue Themen wie z. B. jüngst Energieeffizienz und Smart Home werden durch die Aussteller und die Veranstalter thematisiert. Parallel zur eigentlichen Messe findet jedes Jahr auch der E-world-Kongress statt. In mehr als 30 Konferenzen und Workshops informieren die Referenten die Teilnehmer u. a. über aktuelle Marktentwicklungen, Herausforderungen im Strom- und Gassektor, Zukunftsenergien und Rechtsfragen.

TÜV SÜD informiert unter anderem über Zertifizierungen

Die Experten des TÜV SÜD werden die Besucher der E-world über Energiemanagement, erneuerbare Energien, Energiezertifizierung und Energieeffizienz informieren. Zudem beteiligt sich TÜV SÜD an der Kongressreihe mit dem Vortrag "Wirtschaftlichkeit von Kraftwerken in Bezug auf CCS" am Mittwoch, 10. Februar 2010, von 15.45 Uhr bis 16.15 Uhr. Referenten sind Dipl.-Ing. Kai Höhn, TÜV SÜD Industrie Service GmbH, Mannheim und Dipl.-Ing. Hans Christian Schröder, Leiter Kraftwerks- und Anlagenservice, TÜV SÜD Industrie Service GmbH, Mannheim. Der TÜV SÜD-Stand befindet sich in Halle 1, Stand 322.

TÜV NORD mit zwei Ständen

Die TÜV NORD Gruppe ist mit zwei Ständen auf der E-world vertreten. In Halle 3 an Stand 540 beraten die Mitarbeiter unter anderem zu den Themen Dienstleistungen zur Kraftwerkstechnik, Wasserstofftechnologie und Brennstoffzellen, Windenergie, Industrieberatung CO2-Emissionshandel, BSV, QM-Systeme und Zertifizierung. Die Experten der TÜV Informationstechnik GmbH sind in Halle an Stand 2-424 und geben unter anderem Informationen zu Dienstleistungen zu SmartMetering und IT-Sicherheit bei Verteilungskonzepten in der Elektromobilität.

TÜV Thüringen feiert Premiere

Der TÜV Thüringen wird 2010 das erste Mal auf der E-world ausstellen. Dort erfahren die Besucher alles zu den blueTÜV – Leistungen. Die Experten des TÜV Thüringen beraten zur Energieanalyse und KWK-Gutachten sowie zur Energieeffizienz und der Energiezertifizierung. Den TÜV Thüringen finden Besucher in Halle 1, Stand 131.

Ansprechpartner

Referent Fahrerlaubnis, Bildung und Personalentwicklung, Begutachtung und Förderung der Fahreignung
T +49 30 760095-480