TÜV SÜD erhält „Best of European Business"-Award für Engagement in Asien

Asien ist eine der Boomregionen schlechthin. TÜV SÜD bietet ganz gezielt Dienstleistungen für die Kunden auf dem asiatischen Markt. Dafür gab´s nun einen Preis von Roland Berger Strategy Consultants: "Best of European Business".
Asien ist eine der großen Wachstumsregionen. TÜV SÜD bietet seinen Kunden auch hier punktgenaue Dientleistungen. Dafür erhielt das VdTÜV-Mitglied nun eine Auszeichnung. (Foto: BeneA/Photocase)
Asien ist eine der großen Wachstumsregionen. TÜV SÜD bietet seinen Kunden auch hier punktgenaue Dientleistungen. Dafür erhielt das VdTÜV-Mitglied nun eine Auszeichnung. (Foto: BeneA/Photocase)

Die TÜV SÜD AG ist mit dem „Best of European Business"-Award ausgezeichnet worden. Der renommierte Preis wird von Roland Berger Strategy Consultants für Unternehmen und Top-Manager vergeben. TÜV SÜD wurde für das erfolgreiche Wirtschaften in Asien und vor allem in den ASEAN 5-Ländern ausgezeichnet.

Wachstumsregion

Der sechste Wettbewerb „Best of European Business" von Roland Berger Strategy Consultants stand im Zeichen der Erfolgs deutscher und europäischer Unternehmen in Asien. Ein Schwerpunkt lag auf den Aktivitäten in den ASEAN 5-Ländern. Mit 500 Millionen Einwohnern und einem prognostizierten Wachstum des Bruttoinlandsproduktes von durchschnittlich sechs Prozent bis 2020 gehören Indonesien, Malaysia, die Philippinen, Thailand und Vietnam zu den wichtigsten wirtschaftlichen Zukunftsregionen.

Geschickte Diversifizierung

Die Jury vergab den Preis an die TÜV SÜD AG für die schnelle Entwicklung und breite Präsenz des Unternehmens in Asien. Besonders hervorgehoben hat die Jury dabei die geschickte Diversifizierung der Leistungen. Neben den klassischen Produkten im Industriebereich habe TÜV SÜD in den ASEAN 5-Staaten konsequent Dienstleistungen im Konsumgüterbereich aufgebaut, die auf die Industriekultur in Südostasien ausgerichtet seien.

Services auf die besonderen Anforderungen ausgerichtet

Dr. Axel Stepken, Vorsitzender des Vorstands der TÜV SÜD AG, erklärte: „Zwischen 2005 und 2010 haben wir Umsatz und Mitarbeiterzahl in Asien vervierfacht. Als Dienstleister folgen wir strategisch der Entwicklung der internationalen Märkte und den Anforderungen unserer Kunden. Auch in Südostasien haben wir unsere Services auf die besonderen Anforderungen dieser Märkte ausgerichtet. Eine der Stärken dieser Märkte ist die Herstellung von Textilien, Bekleidung und Schuhen – deshalb haben wir gezielt in den Auf- und Ausbau unserer Infrastruktur für Softlines-Prüfungen investiert. Seit mehr als 140 Jahren verfolgt TÜV SÜD das Ziel, Produkte und Prozesse sicher, zuverlässig und wirtschaftlich zu machen. Das gilt gerade auch für neue Themen und innovative Technologien wie E-Mobility, Regenerative Energien oder Energieeffizienz."

Vorbildhafte Leistungen

Der Wettbewerb „Best of European Business" ist eine Initiative von Roland Berger Strategy Consultants. Der Preis geht an Unternehmen und Top-Manager für vorbildhafte Leistungen.

Ansprechpartner

Referent Fahrerlaubnis, Bildung und Personalentwicklung, Begutachtung und Förderung der Fahreignung
T +49 30 760095-480