TÜV NORD CERT zertifiziert weltweit tätigen Flughafenbetreiber Fraport

TÜV NORD CERT hat den Flughafenbetreiber Fraport AG nun nach der Norm DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Damit bescheinigen die TÜV NORD-Auditoren dem Unternehmen, den Standard bei der Umsetzung des Qualitätsmanagements zu erfüllen.
TÜV NORD CERT bescheinigt dem Flughafenbetreiber Fraport das Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001.
TÜV NORD CERT, ein Unternehmen der TÜV NORD Gruppe, zertifizierte nun das Business Continuity Management des Softwareunternehmens SAP. (Bild: TÜV NORD CERT)

Im Juli 2010 wurde am Frankfurter Flughafen, einem der bedeutendsten Luftverkehrsdrehkreuze der Welt, ein Rekord aufgestellt: Über 5,2 Millionen Fluggäste starteten in diesem Sommermonat von Frankfurt - bis zu 183.000 pro Tag. Die Passagiere können sich darauf verlassen, dass die Fraport AG als Betreiber des Airports ein umfassendes Qualitätsmanagementsystem betreibt. Ziel ist die stetige Verbesserung der Kundenzufriedenheit. Dokumentiert wird dies durch die jetzt erfolgte Zertifizierung von TÜV NORD CERT nach der Norm DIN EN ISO 9001, die national und international für die Kompetenz und Leistungsfähigkeit von Unternehmen und Organisationen steht.

TÜV NORD CERT-Auditoren nahmen Fraport genau unter die Lupe

Zudem zertifizierten die Fachleuten und Auditoren von TÜV NORD CERT einzelne Fraport-Standorte in Sachen Umweltmanagement und Arbeitsschutz. „Mit der erfolgreichen Zertifizierung zeigt die Fraport AG, dass Sie sich ihrer Verantwortung in Sachen Qualität, Sicherheit und Umweltschutz bewusst ist und entsprechend agiert“, bestätigt Dr. Ortrun Janson-Mundel, bei TÜV NORD CERT zuständig für integrierte Managementsysteme. Dies gelte sowohl für Fluggäste als auch für das Frachtgut auf allen Destinationen weltweit.

Fraport sieht sich bestätigt

„Ausgehend von den Kundenanforderungen ist die Kenntnis über die im Unternehmen durchgeführten Prozesse, deren Effektivität, Effizienz und Interaktion essentiell für einen nachhaltigen Unternehmenserfolg“, ergänzt Christof Schneider. Er arbeitet bei Fraport in der Abteilung Nachhaltigkeitsmanagement, Corporate Compliance und Internes Kontrollsystem. „Die Sicht eines unabhängigen Dritten, im aktuellen Fall der TÜV NORD CERT, und die erfolgreiche Rezertifizierung sind für uns Bestätigung und Ansporn, auf diesem Weg weiter voranzuschreiten.“

Über die TÜV NORD Gruppe

Die TÜV NORD Gruppe ist mit über 10.000 Mitarbeitern einer der größten technischen Dienstleister in Deutschland. Ebenso ist sie in über 70 Staaten Europas, Asiens, Afrikas und Amerikas tätig. Die führende Marktposition verdankt das VdTÜV-Mitglied seiner Kompetenz und einem breiten Beratungs-, Service- und Prüfspektrum in den Geschäftsbereichen Mobilität, Industrie Services, International, Rohstoffe sowie Bildung und Personal.

Über TÜV NORD CERT

TÜV NORD CERT ist Dienstleister für umfassende Prüfungen und Zertifizierungen auf Basis nationaler und internationaler Vorgaben. Das Unternehmen unterstützt nicht nur die klassisch-technischen Bereiche der Industrie, sondern auch Dienstleistungsunternehmen und Institutionen in allen relevanten Bereichen einer modernen Industrie- und Dienstleistungsgesellschaft. Das Unternehmen hält etwa 120 nationale und internationale Akkreditierungen und betreut weltweit mehr als 28.000 Kunden in allen Fragen der Zertifizierung.

Ansprechpartner

Referent Fahrerlaubnis, Bildung und Personalentwicklung, Begutachtung und Förderung der Fahreignung
T +49 30 760095-480