VdTÜV

Sommerhitze im Büro – Maßnahmen ab +26 °C Raumtemperatur nötig

In vielen Bundesländern ist heute der erste Arbeitstag nach den Sommerferien. Wer arbeiten muss, leidet aufgrund der starken Hitze im Büro. Die Hitze birgt zudem gesundheitliche Gefahren. Das Wohlbefinden, das Konzentrationsvermögen und die Leistungsfähigkeit können beeinträchtigt werden. Im schlimmsten Fall führen die hohen Temperaturen zum Hitzekollaps. Die Arbeitsmediziner der TÜV-Unternehmen geben Tipps gegen die Hitze am Arbeitsplatz.

Ansprechpartner

Referent Aufzüge, Maschinen und Gebäudetechnik
T +49 30 760095-550