Mit Kompetenz zum Erfolg: TÜV Saarland-Gruppe mit Rekordumsatz

Einen neuen Rekordumsatz von 54,7 Millionen Euro erzielte die TÜV Saarland-Gruppe im vergangenen Jahr. Nun arbeitet das VdTÜV-Mitglied auf dieser Basis an einer erfolgreichen Zukunft. Geplant sind weitere Investitionen.
Gute Zahlen für 2010 präsentierte das VdTÜV-Mitglied TÜV Saarland.
Gute Zahlen für 2010 präsentierte das VdTÜV-Mitglied TÜV Saarland.

Während der Mitgliederversammlung der TÜV Saarland-Gruppe am 15. Juni 2011 in Dillingen zog Vorstand Franz-Josef Lauer eine positive Bilanz für das vergangene Geschäftsjahr. Nach dem wirtschaftlich schwierigen Jahr 2009 haben die TÜV-Gesellschaften in 2010 wieder Fahrt aufgenommen und sind weiter gewachsen. Alle Gesellschaften haben 2010 ein gutes wirtschaftliches Ergebnis erzielt.

Hervorragend finanziert

Mit einer konsolidierten Eigenkapitalquote von 55,2 Prozent sind die verbundenen Unternehmen des TÜV Saarland hervorragend finanziert. Auf diesem soliden finanziellen Fundament, verbunden mit der Kompetenz und dem Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie stabilen Kundenbeziehungen, ist die TÜV Saarland-Gruppe für die Zukunft gut aufgestellt. Ihre Marktposition wird sie durch weitere Investitionen in qualifiziertes Personal, innovative Prüftechnik und erforderliche Sachgüter weiter stärken und ausbauen, stellte der TÜV-Chef fest.

Neuer Geschäftsführer mit langjähriger Erfahrung

Zum 1. November 2010 ist Dipl.-Wirtsch. Ing. Christian Kockler, MBA, als weiterer Geschäftsführer in die TÜV Saarland Holding GmbH eingetreten. Mit seiner langjährigen Management- und Vertriebserfahrung wird er insbesondere den Ausbau und die Internationalisierung der TÜV-Gesellschaften weiter vorantreiben.

Rekordumsatz

Die Weiterentwicklung des modernen Dienstleisters kann auf der gesunden und erfolgreichen Basis des Jahres 2010 fortgesetzt werden. Alle 14 Gesellschaften der TÜV Saarland-Gruppe haben im vergangenen Jahr nicht nur ein positives Ergebnis erwirtschaftet, sondern mit ihren 524 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen neuen Rekordumsatz von 54,7 Mio. € erzielt, erklärte abschließend TÜV-Vorstand Franz-Josef Lauer.

Zusatzinformationen

Ansprechpartner

Referent Fahrerlaubnis, Bildung und Personalentwicklung, Begutachtung und Förderung der Fahreignung
T +49 30 760095-480