Mehrheit für strengeres Vorgehen bei schwerem Alkoholmissbrauch am Steuer

+++ 73 Prozent fordern Senkung der Promille-Grenze für Anordnung einer MPU +++ Alkohol-Wegfahrsperren können Rehabilitation unterstützen +++ 57. Verkehrsgerichtstag in Goslar diskutiert Maßnahmen gegen Alkohol am Steuer

Ansprechpartner

Leiter Kommunikation & Pressesprecher
T +49 30 760095-320