CEOC veröffentlicht Position zur Marktüberwachung

Der europäische Dachverband CEOC hat sich am 19. September 2016 zum Thema Marktüberwachung in Europa positioniert. Das Positionspapier der europäischen Kollegen ist im Einklang mit der VdTÜV-Position “Schlagkräftige Marktüberwachung für Europa“ vom 16. Oktober 2015.
CEOC
© CEOC

In der Position wird dargelegt, in wieweit sich Produktprüfungen durch unabhängige Dritte (verpflichtend oder freiwillig) und nachgelagerte behördliche Marktüberwachung als komplementäre Instrumente ergänzen, damit Produkte im EU-Binnenmarkt sicher und konform sind.

Hier geht es zum Positionspapier von CEOC.

Dokument zum Download