TÜV-Reporte

TÜV-Reporte
TÜV-Reporte

Der VdTÜV veröffentlicht Reporte, die über die Sicherheit und Qualität von Fahrzeugen den Verbrauchern, Herstellern und Händlern Auskunft über die aufgefundenen Sicherheitsmängel im Rahmen der Hauptuntersuchung geben, die vom Gesetzgeber vorgeschrieben und im Umfang genau definiert ist. Veröffentlicht werden der TÜV-Report (Gebrauchtwagenratgeber), der TÜV-Report Nutzfahrzeuge (3,5 bis über 18 Tonnen) und der TÜV Bus Report (Reise- und Linienbusse). Die Reporte leisten einen wichtigen Beitrag für mehr Verkehrssicherheit.

Aktuelle Ausgaben

TÜV-Klassik-Report (10): Experten checken einen sportlichen Individualisten – den Opel Manta

Sportlichkeit, Sicherheit und eine einfache, aber solide Konstruktion haben den Opel Manta einst so beliebt gemacht – doch wie sieht es damit heute aus?

Anlagensicherheits-Report: So sicher sind Deutschlands Industrieanlagen

Das Sicherheitsniveau von technischen Anlagen ist grundsätzlich in Deutschland hoch. Allerdings gibt es besonders bei Aufzügen und Tankstellen häufig Beanstandungen wegen erheblicher Sicherheitsmängel. Zu diesem Ergebnis kommt der Anlagensicherheits-Report 2018, der heute vom TÜV-Verband veröffentlicht wurde.

Neue Oldtimer: Genau hinschauen lohnt sich!

Nach 30 Jahren ist es soweit: Hat ein Auto dieses Alter erreicht, gilt es als „Oldtimer“ und darf in Deutschland ein H-Kennzeichen führen. Im laufenden Jahr gilt das für Fahrzeuge, die 1988 erstmalig zugelassen wurden. Der TÜV-Verband hat einige Modelle unter die Lupe genommen, die nun das automobile Seniorenalter erreicht haben, und dafür in historischen TÜV-Reporten geblättert.

TÜV-Report

Der TÜV-Report ist seit fast 50 Jahren eine unabhängige Quelle für Verbraucher, Hersteller und Politik, wenn es um den technischen Zustand der Autos in Deutschland geht.

TÜV Bus-Report

Die nächste Ausgabe erscheint im Herbst 2018!

TÜV-Reporte Nutzfahrzeuge

Der Lkw-Report erschien 2012 zum ersten Mal als Ratgeber.