VdTÜV

Schulterschluss beim Datenschutz: Die deutsche Verbraucherministerin Ilse Aigner (CSU) unterstützt die Vorschläge der EU-Kommission beim Datenschutz

Die geplante EU-Datenschutzverordnung sei eine „historische Chance“ die bestehenden Datenschutzregeln zu modernisieren und an das digitale Zeitalter anzupassen, teilten Bundesverbraucherschutzministerin Ilse Aigner und EU-Justizkommissarin Viviane Reding nach einem Treffen am 19.02.2013 mit. „Verbraucher sollten jederzeit und selbstbestimmt ihre persönlichen Daten löschen können, insbesondere die Daten, die sie selbst ins Internet stellen“, erklärten Aigner und Reding in einer gemeinsamen Mitteilung.

Ansprechpartner

Leiter des Geschäftsbereichs Fahrzeug und Mobilität
T +49 30 760095-350