VdTÜV veröffentlicht Hinweise zur Position der EU-Kommission zu TTIP im Bereich der Typgenehmigung

Der VdTÜV begrüßt die Verhandlungen zu einem Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA für einen diskriminierungsfreien, wechselseitigen und vereinfachten Marktzugang von Kraftfahrzeugen.
Typgenehmigung-type-approval2
© TÜV SÜD AG

Die Beurteilung der Sicherheit von Fahrzeugen im Rahmen des Typgenehmigungsverfahrens (Homologation) durch unabhängige Technische Dienste stärkt in erheblichem Maß die globale Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Automobilindustrie. Eine möglichst harmonisierte Vorgehensweise bei der Markteinführung von Fahrzeugen in beiden Wirtschaftsräumen hält VdTÜV für herausfordernd, aber wünschenswert. Hierbei stellen sich jedoch essentielle Fragen, deren Klärung im Lauf der anstehenden Verhandlungen notwendig ist.

Ansprechpartner

Leiter des Geschäftsbereichs Fahrzeug und Mobilität
T +49 30 760095-350