TÜV SÜD übernimmt britische Wallace Whittle Holdings Ltd.

Wachstum in Großbritannien: TÜV SÜD hat die Wallace Whittle Hildings Ltd. übernommen. Mit rund 140 hochqualifizierten Mitarbeitern berät das britische Unternehmen Kunden zu den Themen Nachhaltigkeit und Engineering von Gebäudetechnik.
TÜV SÜD übernahm jetzt die Wallace Whittle Holdings Ltd., ein britischer Beratungs-Spezialist für Gebäudetechnik. (Foto: V. Yakobchuk/Fotolia)
TÜV SÜD übernahm jetzt die Wallace Whittle Holdings Ltd., ein britischer Beratungs-Spezialist für Gebäudetechnik. (Foto: V. Yakobchuk/Fotolia)

TÜV SÜD übernimmt die Wallace Whittle Holdings Ltd., ein führendes britisches Beratungsunternehmen, das sich auf das Engineering und die Nachhaltigkeit von Gebäudetechnik konzentriert. Mit der Akquisition unterstreicht TÜV SÜD die Ausrichtung des Leistungsspektrums auf Nachhaltigkeit und Energieeffizienz. Wallace Whittle beschäftigt 135 hochqualifizierte Mitarbeiter und hat Niederlassungen in London, Edinburgh, Glasgow, Aberdeen, Irland und Abu Dhabi.

Ideale Ergänzung

Wallace Whittle ist seit über 40 Jahren erfolgreich am Markt und besitzt umfassende Erfahrungen und weitreichendes Fachwissen zum Einsatz von modernster und kosteneffizienter Gebäudetechnik und von erneuerbaren und emissionsarmen Energien. „Das umfassende Wissen von Wallace Whittle in allen Bereichen der nachhaltigen Planung, des Energiesparens, der Reduzierung von Treibhausgasemissionen und des sparsamen Umgangs mit Wasser ergänzt das Fachwissen von TÜV SÜD im Bereich der erneuerbaren Energien auf ideale Weise“, sagt Karsten Xander, Mitglied des Vorstandes der TÜV SÜD AG.

Beratungsleistung für die Bauwirtschaft

Mit dem Erwerb von Wallace Whittle vergrößert sich auch die geographische Reichweite des Geschäftsbereichs TÜV SÜD Real Estate, die auch Großbritannien und den Nahen Osten umfasst und die Möglichkeit für weitere Entwicklungen in diesen Märkten bietet. Wallace Whittle bietet umfassende Beratungsleistungen für die Bauwirtschaft – unter anderem bei Bauprojekten des Einzelhandels, des Gesundheits- und Bildungswesens, im gewerblichen Bereich und beim Bau von Rechenzentren. Zudem verfügen die Experten über alle nötigen Qualifikationen für die Durchführung von Nachhaltigkeitszertifizierungen nach den weltweiten BREEAM- und LEED-Standards.

Simulation der Energieeffizienz von Gebäuden

„Mit dem Erwerb von Wallace Whittle vergrößern wir unser Produktangebot und erweitern unseren Kundenstamm“, erklärt Michael Valente, Geschäftsführer von TÜV SÜD in Großbritannien. „Wallace Whittle verfügt insbesondere über eine ausgeprägte Kompetenz bei der Modellierung und Simulation der Energieeffizienz von Gebäuden und bietet Kunden effektive und integrierte Lösungen, um die Anforderungen an den effizienten Energieeinsatz und die Reduzierung der Emissionen zu erfüllen.“

Schnellerer Kapazitätsausbau

„Wir freuen uns darüber, dass wir jetzt zur TÜV SÜD Gruppe gehören“, ergänzt Brian Mayberry, Geschäftsführer von Wallace Whittle. „Aufgrund des guten Rufes und der internationalen Präsenz von TÜV SÜD werden wir unsere Aktivitäten viel schneller als bisher ausbauen können. Durch das TÜV SÜD-Netzwerk haben wir vor allem die Möglichkeit, unser Geschäft auf internationaler Ebene zu erweitern.“

Ansprechpartner

Referent Fahrerlaubnis, Bildung und Personalentwicklung, Begutachtung und Förderung der Fahreignung
T +49 30 760095-480