MPU Logo

MPU

Medizinisch-Psychologische Untersuchung

MPU-Beratung und Vorbereitung

Seriosität und Qualität – Unseren Mitgliedern können Sie vertrauen!

Die zum VdTÜV gehörenden Anbieter von Dienstleistungen zur MPU-Vorbereitung gehören zu den erfahrensten und qualifiziertesten MPU-Vorbereitern in Deutschland.

Als erfahrene MPU-Vorbereiter kennen unsere Mitglieder die Anforderungen der Begutachtung und richten Ihre individuelle MPU-Vorbereitung nach Ihrer persönlichen Ausgangssituation.

Was können sie von den VdTÜV-Vorbereitern erwarten?

Eine seriöse MPU-Vorbereitung besteht aus mehreren Komponenten auf personeller, struktureller und fachlicher Ebene.

Personelle Qualifikation:
Die Berater…

  • .... sind Diplom/Master-Psychologen, der verkehrspsychologisch ausgebildet sind.
  • .... gehen mit dem Ratsuchenden alle vorliegenden Delikte durch und klären ihn über Fristen, Notwendigkeiten, Formalitäten und MPU-Mythen auf.
  • .... werden Sie in Ihrem eigenen Interesse darum bitten, alle vorhandenen Unterlagen im Zusammenhang mit ihrem Führerscheinentzug (Strafbefehl, Behördenschreiben, vorherige Gutachten etc.), sofern vorhanden, mit zu bringen, um eine möglichst fach- und sachgerechte MPU-Beratung gewährleisten zu können.
  • .... hält sich an die aktuelle Auflage der MPU-Beurteilungskriterien, nach denen auch ein Gutachter seine Begutachtung durchführen muss.

Ihre Vorteile und Sicherheit:
Als Ratsuchender…

  • .... werden Sie umfassend über Ablauf, Inhalte und Kosten der MPU sowie der MPU-Vorbereitung aufgeklärt.
  • .... erhalten Sie im Einzelfall, falls nötig z. B. Hilfestellung bei der Kontaktaufnahme zu Therapeuten, sowie zu Anlaufstellen zur Durchführung eines anerkannten Abstinenzprogramms oder Drogenscreenings.
  • .... erhalten Sie schriftliche Dokumente des MPU-Beraters bzw. Vorbereiters (Mitschriften sowie Unterlagen für Ihre individuelle MPU-Vorbereitung).
  • .... können Sie auch nach der MPU-Beratung noch Kontakt aufnehmen, um ergänzende Fragen zu stellen.

zum Seitenanfang

Inhalte und Ablauf einer optimalen MPU-Vorbereitung

Unverbindliche Information

Mit dem Besuch einer der meist kostenfreien MPU-Informationsveranstaltungen, die von den Anbieter im Verbund des VdTÜV flächendeckend angeboten werden, kann im ersten Schritt die generellen Fragen zu Fristen und dem Ablauf einer MPU beantwortet werden. Der Ratsuchende erfährt aus erster Hand, was bei einer MPU erwartet wird, welche Anforderungen an ihn gestellt werden und warum eine seriöse und rechtzeitige MPU-Vorbereitung sinnvoll ist. Auf Wunsch kann man in einem Einzelgespräch die eigene Situation erörtern und die nächsten Schritte planen und klären, welche unterstützenden Maßnahmen wirklich notwendig und hilfreich sind.

Bei einem persönlichen MPU-Beratungsgespräch…

  • .... erörtert der Berater mit dem Ratsuchenden alle Delikte und Verkehrsauffälligkeiten, um ganzheitlich auf die MPU vorbereiten zu können.
  • .... werden Fristen und Anträge sowie notwendige Abstinenznachweise (ausgehend von den Beurteilungskriterien) geklärt.
  • .... werden mögliche Ursachen für das – meist jahrelang gezeigte – Fehlverhalten ergründet.
  • .... werden Möglichkeiten der professionellen Expertenunterstützung aufgezeigt, um eine nachhaltige Verhaltensänderung zu bewirken.
  • .... wird ein maßgeschneidertes Programm (variabel bzgl. Zeit und Intensität) für den Ratsuchenden ausgesucht und empfohlen.

 zum Seitenanfang

Professionelle MPU-Vorbereitung…

  • .... wird immer durch einen professionellen, verkehrspsychologisch ausgebildeten Berater/Kursleiter durchgeführt.
  • .... kann in einer Einzelmaßnahme oder in der Gruppe stattfinden. Während in der Einzelmaßnahme Defizite (z. B.: Sprachbarrieren) aufgefangen werden können, fördern Gruppensituationen das Gefühl der Zugehörigkeit und helfen dabei, in kurzer Zeit fremden Personen seinen Standpunkt klar und zweifelsfrei darlegen zu können. Ein wichtiger Punkt, der in der MPU zum Tragen kommt.
  • .... dient nicht dazu, vorgefertigte Antworten auswendig zu lernen, sondern sich mit den persönlichen Ursachen auseinander zu setzen, Alternativen zu finden und diese einzuüben.
  • .... gibt dem Ratsuchenden ein Gefühl dafür, wo er in seiner Entwicklung steht.
  • .... dauert daher seine Zeit, um nachhaltig zu wirken und die Chance auf ein positives MPU-Ergebnis zu erhöhen.
  • .... begleitet den Ratsuchenden durch die eventuell notwendige Abstinenzzeit bis zur MPU.
  • .... fängt Rückschläge auf und hilft, neue Strategien zu entwickeln.

Trotz unterschiedlicher methodischer Ansätze in der MPU-Vorbereitung zielen alle vorbereitenden Maßnahmen (der VdTÜV-Mitglieder) auf eine nachhaltige Verhaltensänderung ab, die über das eigentliche Ziel einer MPU-Vorbereitung hinausgeht. Der Weg zurück zum Führerschein ist somit auch eine Vorbereitung auf das veränderte Leben mit dem Führerschein – und zwar nachhaltig.

    Kosten

    Gute und qualifizierte Arbeit kostet Geld. Die Diesntleistungen der VdTÜV-Anbieter sind angemessen kalkuliert und beinhalten keine versteckten Kosten oder leere Versprechen.

      Links zu den Anbietern

      Welchen Anbieter des VdTÜV der Ratsuchende wählt, ist ihm selbst überlassen. Eines haben aber alle Anbieter im Verbund des VdTÜV gemeinsam: Fachliche Qualität und Kompetenz.

      Entscheidend ist, dass jeder die Unterstützung erhält, die er benötigt. Dafür bieten die Anbieter im Verbund des VdTÜV jedem ein maßgeschneidertes Programm.
      Verlieren Sie keine Zeit und bereiten Sie sich rechtzeitig auf eine anstehende MPU vor. Eine rechtzeitige Information bewahrt Sie vor späteren Verzögerungen und Mehraufwand!

      zum Seitenanfang