Oldtimer

TÜV-Datenblattservice

Wenn die TÜV-Sachverständigen importierte Fahrzeuge begutachten, müssen sie auch die technischen Daten ermitteln , um eine Zulassungsbescheinigung ausstellen zu können. Dazu gehören auch die emissionsrelevanten Einstufungen für Abgase und Geräusche, die maßgeblich für die Höhe des jährlichen Kfz-Steuerbescheides sind. In der Regel liegen diese Informationen gerade für importierte Oldtimer nicht oder nur unvollständig vor. Gutachter:innen können in diesem Fall allerdings auf den TÜV-Datenblattservice zurückgreifen.

Der TÜV-Datenblattservice ist eine Datenbank, die die korrekten technischen Daten für nahezu alle Fahrzeuge  enthält. Bei Vorlage der Fahrgestellnummer können die Daten einfach ermittelt und zur Verfügung gestellt werden. Auf Basis der verfügbaren Daten wird die Begutachtung nach § 21 StVZO (Vollgutachten-Erstellung) erheblich erleichtert und kann dadurch die Kosten reduzieren.

Welche Vorteile hat der TÜV-Datenblattservice?

  • Zuverlässige Identifikation nahezu aller historischen Automobile

  • Sicherheit bei der Bestimmung des Originalzustands und des Erstzulassungsdatums

  • Transparenz beim Fahrzeugkauf durch verlässliche Informationsgrundlage (z. B. beim Verkauf eines Old- oder Youngtimers)

Bei Fragen zum Datenblattservice wenden Sie sich an die TÜV-Oldtimer-Fachleute in Ihrer Nähe.

Haben Sie Fragen?

Frank Schneider

Referent Fahrzeugtechnik und Dienstleistungsinnovationen

+49 30 760095-370

frank.schneider@vdtuev.de