Technologie und Digitalisierung.

Digitalisierung in der Mobilität sicher begleiten

scrollen

Die Mobilität der Zukunft ist geprägt von einer neuen Qualität des Daten- und Informationsaustauschs, der Datenaktualität und des Datenspektrums im Straßen- und Güterverkehr.

Informations- und Kommunikationssysteme im Fahrzeug sowie die Vernetzung der Fahrzeuge zu anderen Fahrzeugen bzw. mit der Infrastruktur werden den Fahrer von vielen Fahraufgaben zukünftig vollständig und dauerhaft entlasten.
Die digitale Vernetzung in der Mobilität bietet vielfältige Angriffs- und Missbrauchsmöglichkeiten und erfordert daher ganzheitliche IT-Security Konzepte und Lösungen.

Zudem müssen die Daten des Fahrzeugs und Nutzers geschützt werden. Auch bedarf es gleicher Bedingungen für alle Anbieter innovativer datenbasierter Angebote. Die Herausforderung liegt darin, den Verbraucher angemessen zu informieren, so dass dieser in der Lage ist, den Datenfluss nachzuvollziehen und selber zu bestimmen, welche Daten er wann, zu welchem Zweck, zu welchen Bedingungen für welchen Anbieter zur Nutzung und Verarbeitung zugänglich machen möchte. 

Gleichzeitig muss es aber auch Ziel der Politik sein, das gesellschaftliche und wirtschaftliche Potential von Daten der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen.

Empfehlungen

 

Automotive Platform

Mit dem Einzug des Internet of Things (IoT) in den Fahrzeugbau befindet sich die Automobilbranche mitten in einer technologischen Revolution. Mobilitätsdienste und Funktionalitäten auf Grundlage von Big Data in der Cloud werden weiter zunehmen. Das Automobil als IoT-Produkt macht den Schutz gegen Cyberangriffe notwendig. Die Kunden cloud-basierter Dienstleistungen müssen ganz bewusst entscheiden können, welche Daten sie preisgeben und was mit ihren Daten passiert. Dem Fahrer muss es möglich sein, die Datenübermittlung zu erkennen, zu kontrollieren und ggf. auch zu stoppen. Die Automotive Platform schafft hierfür einen einheitlich-zentralen und interoperablen Standard für IT-Security und funktionaler Sicherheit (Safety) im Fahrzeug, schützt das Fahrzeug vor unbefugten Zugriffen von außen und kann die relevanten datenschutzrechtlichen Anforderungen abbilden.

Weitere Informationen finden Sie auf der VdTÜV Automotive Platform

zurück zur Startseite

Tauschen Sie sich mit uns aus

Seite 1
Für Fragen und weitere Informationen sind wir gerne für Sie da.
Sie erreichen uns unter +49 30 760095-330 oder über das Kontaktformular.