Multimodalität

Multimodalen Verkehr sicher gestalten

scrollen

Multimodale Verkehrskonzepte gewinnen sowohl im urbanen als auch ländlichen Raum an Bedeutung.

Die Bedeutung des Fahrzeugs als persönliches Eigentum nimmt ab. Neue Formen der Nutzung der Mobilität als Dienstleistung etablieren sich. Verkehrsmittel werden situationsbedingt gewählt: Wer heute Bahn und Rad kombiniert, greift morgen auf Carsharing zurück, um abends zum Theater zu fahren. Dies erfordert von der Politik eine verkehrssektorenübergreifende Betrachtung der Mobilität für eine sichere Ausgestaltung intermodaler Verkehrsnutzungskonzepte.

Empfehlungen

Der VdTÜV e. V. erprobt die Alltagstauglichkeit der Elektromobilität und unterstützt dabei drei soziale Dienste in Berlin. Ziel ist es, die Zuverlässigkeit der innovativen Elektromobilitätstechnologie bei der täglichen Nutzung und Einbindung in multimodale Verkehrskonzepte nachzuweisen sowie Elektromobilität für eine breite Bevölkerungsgruppe erfahrbar zu machen.

Tauschen Sie sich mit uns aus

Seite 1
Für Fragen und weitere Informationen sind wir gerne für Sie da.
Sie erreichen uns unter +49 30 760095-330 oder über das Kontaktformular.