eu-europe-flag-round

Europawahl 2019

Sicherheit und Vertrauen im digitalen Binnenmarkt

Medizinprodukte

Schnelle und einheitliche Umsetzung der neuen Verordnungen über Medizinprodukte und In-vitro-Diagnostika!

Medizinprodukte leisten zum Wohle aller Patientinnen und Patienten einen essenziellen Beitrag zum Gesundheitswesen. Sie sind wesentlich für die Diagnose, Behandlung, Vorbeugung und Überwachung von Krankheiten. Medizinprodukte sind alle Produkte (Instrumente, Apparate, Vorrichtungen, Software, Stoffe und Zubereitungen), die vom Hersteller zur Anwendung für Menschen bestimmt sind. Sie dienen unter anderem der Erkennung, Verhütung, Überwachung, Behandlung oder Linderung von Krankheiten oder Verletzungen, der Kompensierung von Menschen mit Behinderung sowie der Untersuchung, Ersetzung oder Veränderung des anatomischen Aufbaus oder eines physiologischen Vorgangs.

Unsere Forderungen:

  • Benennungsverfahren müssen beschleunigt und einheitlich durchgeführt werden!
  • Delegierte und Durchführungsrechtsakte müssen schnellstmöglich veröffentlicht werden!
  • Neue und geänderte gesetzlichen Anforderungen müssen schnellstmöglich spezifiziert werden!

Positionspapier zum Download