Presse

Pressemitteilungen

Mehrheit für Beibehaltung der Schaltwagenprüfung

Eine große Mehrheit der Deutschen lehnt eine standardmäßige Führerscheinausbildung auf Automatikwagen aus Sicherheitsgründen ab. So sind vier von fünf Bundesbürgern (79 Prozent) der Meinung, dass Fahranfänger ohne ausreichende Schaltkompetenz eine Gefahr für die Verkehrssicherheit sind. Das hat eine repräsentative Forsa-Umfrage unter 1.010 Personen ab 16 Jahren im Auftrag des TÜV-Verbands ergeben.

Infrastruktur für Radfahrer verbessern

Zum Anstieg der Zahl getötetet Radfahrer im deutschen Straßenverkehr im ersten Halbjahr 2019 erklärt Dr. Joachim Bühler, Geschäftsführer des TÜV-Verbands (VdTÜV): „Die Zahl der getöteten Radfahrer steigt seit einigen Jahren gegen den Trend bei den Unfallzahlen insgesamt. Radfahren boomt in Deutschland - es sind mehr Radfahrer mit schnelleren Rädern wie E-Bikes unterwegs. Die Verkehrsinfrastruktur ist darauf nicht vorbereitet."

Termine

26 Sep 2019

TÜV® Forum | Verkehrssicherheit

Alkohol am Steuer – Impulse für ein neues Verkehrssicherheitsprogramm
04 Nov 2019
Berlin-Prenzlauer Berg Cybersecurity Digitale Transformation

TÜV® Cybersecurity Conference

Eintägige Konferenz zu IT-Sicherheitskonzepten und digitalen Trends
Beginn
02 Mä 2020

Forum Kerntechnik 2020

Das Kerntechnik Forum findet am 2. und 3. März 2020 in Berlin statt.

Ansprechpartner

Leiter Kommunikation & Pressesprecher
T +49 30 760095-320