Presse

Pressemitteilungen

So werden Lieferketten nachvollziehbar

„Bademode zu 50 Prozent aus recycelten Atlantikfischernetzen“ – Produzenten und Händler nutzen Werbesprüche dieser Art gerne, um Verbrauchern ihre Produkte als besonders nachhaltig oder umweltschonend zu präsentieren. „Die Glaubwürdigkeit solcher Claims hängt von einer transparenten Rückverfolgbarkeit der Produkte und der eingesetzten Rohstoffe innerhalb der Lieferkette ab“, sagt Dr. Stefanie Vehring, Referentin für Akkreditierung und Normung beim TÜV-Verband (VdTÜV). Besonders in der Textilbranche ist dieser Nachweis jedoch sehr aufwendig. Die internationale Normung zur sogenannten Chain of Custody soll künftig branchenübergreifend Abhilfe schaffen.

TÜV-Studie: Mitarbeiter genervt von IT-Sicherheit

Regelmäßige Passwortwechsel, komplizierte Authentifizierung, gesperrte USB-Ports oder fehlerhaft agierende Spamfilter: 58 Prozent der Unternehmen in Deutschland geben an, dass ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter häufig genervt sind, weil sie bestimmte IT-Sicherheitsanforderungen erfüllen müssen. Das hat eine repräsentative Ipsos-Umfrage im Auftrag des TÜV-Verbands unter 503 Unternehmen ab 10 Mitarbeitern ergeben.

Termine

04 Nov 2019
Berlin-Prenzlauer Berg Cybersecurity Digitale Transformation

TÜV® Cybersecurity Conference

Eintägige Konferenz zu IT-Sicherheitskonzepten und digitalen Trends
Beginn
02 Mä 2020

Forum Kerntechnik 2020

Das Kerntechnik Forum findet am 2. und 3. März 2020 in Berlin statt.

Ansprechpartner

Leiter Kommunikation & Pressesprecher
T +49 30 760095-320