caption
  • traffic_safety_berlin_street_verkehr Verkehrssicherheit
  • slider-mobilitaet-mobility Mobilität
  • sl Verbraucherschutz verantwortung Verbraucherschutz und Verantwortung
  • sl akkreditierung Akkreditierung / Normung / Konformitätsbewertung
  • sl industrie Anlagensicherheit
  • bildung-learning-scrabble-words-teaser Bildung
  • Cybersecurity-Datenschutz-IT Digitale Transformation

Event

© tokography – Tobias Koch/ VdTÜV e.V.

Brexit, Artikel 13, Fridays for Future – bewegte Zeiten für Europa. Wie können wir das Vertrauen in die EU und ihre Institutionen stärken? Darüber haben wir am 8. April auf unserem TÜV MeetUp mit den Europakandidatinnen Dr. Katarina Barley MdB (SPD), Nicola Beer MdB (FDP) und Dr. Hannah Neumann (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) diskutiert.

Position

TÜV-Agenda für die EU-Legislaturperiode 2019-2024

Vom 23. bis 26. Mai 2019 wählten die EU-Bürgerinnen und -Bürger das nächste Europäische Parlament. Welche Richtung wird die EU in den kommenden fünf Jahren in Bereichen wie dem internationalen Handel, Cybersicherheit, Verbraucherschutz, Klimaschutz, Bildung und Wirtschaftswachstum einschlagen? Der TÜV-Verband hat zur Europawahl 2019 eine "Agenda für Sicherheit und Vertrauen im digitalen Binnenmarkt" formuliert.

Unsere Europawahl-Positionen

Aktuelle Pressemitteilungen

TÜV-Verband lehnt neue Führerscheinregeln für leichte Motorräder ab

Nach nun öffentlich bekannt gewordenen Plänen des Bundesverkehrsministeriums sollen für Motorräder der Führerscheinklasse A1 deutlich geringere Anforderungen an die Fahrausbildung gestellt werden. „Ein Kurzprogramm bei der Fahrausbildung von rund 100 km/h schnellen Zweirädern lehnen wir aus Sicherheitsgründen ab“, sagte Richard Goebelt, „auch Autofahrer müssen den Umgang mit mittelschweren Motorrädern gründlich lernen, um sich sicher im Straßenverkehr bewegen zu können. Diese Kompetenz sollte auch in Zukunft von unabhängiger Stelle überprüft werden.“

Familienautos: möglichst viel Auto für wenig Geld

Familien brauchen in ihrem mobilen Alltag vor allem eines: Platz. Größere Familienautos sollten aber auch bezahlbar sein - und müssen sich technisch in einem einwandfreien Zustand befinden. Der TÜV-Verband hat sich auf dem Gebrauchtwagenmarkt umgesehen und gibt aus seinem aktuellen TÜV-Report Hinweise zur technischen Sicherheit.

Politische Positionen

Cybersecurity in einem digital vernetzten Eisenbahnsystem

Die Digitalisierung verändert die Mobilitätsbranche fundamental. Der Eisenbahnsektor steht in zunehmendem Wettbewerb mit anderen Verkehrsträgern. Dennoch kann der Eisenbahnsektor von den neuen digitalen Möglichkeiten besonders profitieren. Der VdTÜV e.V. analysiert, welche Vorschriften zur Sicherstellung einer weitgehenden Security einzuhalten beziehungsweise welche Vorkehrungen zu treffen sind.

Elektrokleinstfahrzeuge: die neue Fahrzeugkategorie der Mobilität

Der Verband der TÜV e.V. begrüßt den Entwurf der Bundesregierung zur Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung (eKFV), der moderne elektrisch betriebene Fahrzeuge regulieren soll. Der Verordnungsentwurf schließt eine wichtige Lücke bei den bisher über die Mobilitätshilfenverordnung (MobHV) geregelten Kleinstfahrzeugen und erweitert den Geltungsrahmen für Fahrzeuge, die im Zuge multimodaler Verkehre insbesondere den innerstädtischen Verkehr entlasten und Verkehrsträger vernetzen können.

Gemeinsame Position: Zugang zu Fahrzeugdaten über die Remote-Fahrzeugschnittstelle

Die technischen Prüforganisationen haben einen Fünf-Punkte-Plan für die Prüfung und Überwachung digitaler Funktionen von Fahrzeugen vorgelegt. Die gemeinsame Position haben die TÜV-Organisationen, DEKRA, GTÜ, KÜS und die FSD Fahrzeugsystemdaten GmbH unter Federführung des TÜV-Verbands entwickelt.

Meldungen

TÜV® MeetUp: Die Zukunft der Arbeit beginnt heute

Der Einladung zum TÜV® MeetUp "Zukunft der Arbeit" folgten über achtzig Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Antworten zu den Fragen nach künftigen Formen des Arbeitens lieferten Dr. Jens Zimmermann MdB, Anna Kaiser, Tandemploy, und Dr. Joachim Bühler, Geschäftsführer des TÜV-Verbands.

Förderprogramm für Abbiegeassistenten in Nutzfahrzeugen

Der TÜV-Verband ist Sicherheitspartner der Aktion „Abbiegeassistent“ des Bundesverkehrsministeriums. Das Förderprogramm dient dazu, Nutzfahrzeuge noch vor dem verpflichtenden Einbau in Neufahrzeugen ab dem Jahr 2022 mit modernen Assistenzsystemen auszustatten. Der TÜV-Verband beschreibt Wege, wie Speditionen und andere Fuhrparkbetreiber an dem Programm teilnehmen können.

Shop

In unserem Online-Angebot können Sie Technische Regeln und Publikationen erwerben, die der VdTÜV erstellt und herausgibt. Diese Publikationen bieten wir als Druckversion oder als digitale Downloadversion an. Eine komfortable Suche unterstützt Sie beim Finden der gewünschten Dokumente.

Zum Shop

Social Media

Soziale Medien sind ein fester Bestandteil unserer Kommunikation. Folgen Sie uns auf Twitter.

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge, Kommentare und Fragen auf unseren Social Media Plattformen:

@vdtuev_news Twitter VdTÜV
@vdtuev_security Twitter VdTÜV

Mitglieder

TÜV Süd
TÜV Rheinland
TÜV Saarland
TÜV TÜV Hessen
TÜV Nord
TÜV Thüringen
BASF
Evonik
Boehringer Ingelheim
DNV GL
SVTI
Bundeswehr
TÜV Austria