VdTÜV Portal

Produktsicherheit/GS-Zeichen

Vielen Verbrauchern ist nicht bekannt, dass die CE-Kennzeichnung kein Prüfzeichen ist. Es bedeutet lediglich eine Selbsterklärung des Herstellers, dass er die einschlägigen Normen und Richtlinien eingehalten hat. Die Folge ist: Die meisten Alltagsprodukte, die von Verbrauchern verwendet werden, sind vor ihrer Markteinführung nicht von einer unabhängigen Institution auf ihre Sicherheit hin geprüft.
GS-Zeichen GS Zertifizierung
GS-Zeichen

Gefahren und Defizite fallen erst auf, wenn die Produkte auf dem Markt sind und Menschen gegebenenfalls schon zu Schaden gekommen sind. Abhilfe schaffen die TÜV-Unternehmen hier seit 1977 mit dem freiwilligen GS-Zeichen. Es ist ein „echtes Prüfzeichen“, geprüft wird auf der Grundlage des Produktsicherheitsgesetzes. Der Verbraucher kann sich darauf verlassen, dass ein Produkt, das ein GS-Zeichen trägt vor der Markteinführung von unabhängiger Stelle auf Herz und Nieren geprüft wurde.

Positionen

VdTÜV-Position: Mit konformen Produkten und Dienstleistungen den EU-Binnenmarkt ausbauen

Der VdTÜV e.V. begrüßt die Initiative der EU-Kommission, das Regelwerk für den EU-Binnenmarkt einer Überprüfung zu unterziehen.

VdTÜV-Position: Schlagkräftige Marktüberwachung für Europa

Mehr denn je braucht die EU eine gut organisierte, koordinierte und angemessen schlagkräftige Marktüberwachung, um nicht konforme und damit häufig zugleich auch unsichere Produkte möglichst frühzeitig zu identifizieren.

Aktuelles

Sichere Weihnachtsgeschenke: Tipps beim Einkauf für Kinder

Die Weihnachtszeit hat begonnen und damit auch die Suche nach den passenden Geschenken für die Kinder. Doch worauf ist beim Kauf zu achten? An erster Stelle sollte die Sicherheit und Qualität stehen. Doch viele Kinderprodukte, die sich auf dem Markt befinden, weisen gesundheitliche Risiken auf. Der VdTÜV gibt neun Tipps für den Einkauf.

Unabhängige Konformitätsbewertung sichert Welthandel

Gemeinsame Regeln wie Normen beschreiben die Eigenschaften eines Produkts oder einer Dienstleistung.

Freiwillige Prüfzeichen müssen erhalten bleiben!

Solange es jedoch keine adäquate europäische Lösung gibt, darf das GS-Zeichen nicht abgeschafft werden.

Zwölf Antworten zum GS-Zeichen

Durch ein Prüfzeichen (GS-Zeichen) kann der Verbraucher erkennen, dass ein Produkt durch einen neutralen Dritten auf Sicherheit geprüft wurde.

Dienstleistung statt Kontrolle

Die Marke "TÜV" steht für anspruchsvolle Beratung, zeitgemäß qualifizierte Schulung, objektive Begutachtung und Prüfung nebst entsprechender Zertifizierung.

Gastbeitrag: GS-Zeichen vermittelt eindeutige Botschaft

GS-Zeichen ist weit über die deutschen Grenzen hinaus bekannt.

TÜV-Prüfung auch für Verbraucherprodukte

Von der Intervention zur Prävention

Neutrale Drittprüfung

Die unabhängige Drittprüfung schafft Vertrauen und Sicherheit in Anlagen, Fahrzeuge oder Produkte.