VdTÜV Portal

Hilfen zur Förderung und Verbesserung der Fahreignung

Zur Förderung und Verbesserung der Fahreignung gibt es zahlreiche verkehrspsychologische Schulungen, Kurse und Therapien, die auch auf die Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU) vorbereiten.
Fahrer Pkw Auto
© contrastwerkstatt – fotolia.com

Verschiedene Institutionen und Stellen bieten diese Maßnahmen an. Hier finden Sie eine Aufstellung von Unternehmen, die in Zusammenarbeit mit über 300 qualifizierten Verkehrspsychologen deutschlandweit ihre Dienste anbieten. Sie sorgen in Gruppen-, aber auch in Einzelgesprächen für einen wichtigen Beitrag zur Erhöhung der Verkehrssicherheit. Diese Maßnahmen sind:

  • Kurse zur Wiederherstellung der Fahreignung gemäß § 70 FeV
  • Besondere Aufbauseminare gemäß §§ 36/43 FeV
  • Verkehrspsychologische Beratungen gemäß § 71 FeV
  • Verkehrspsychologische Programme zur Verkürzung der Sperrfrist
  • Verkehrspsychologische Beratungen, Schulungen und Therapien rund um die MPU