VdTÜV Portal

Oldtimer

Mit der Oldtimer-Plattform bieten die TÜV-Experten Klassikfahrzeugbesitzern und jenen, die es werden wollen, Informationen rund um Oldtimer an. Themen sind unter anderem Hauptuntersuchung, An- und Umbauten, H-Kennzeichen, Oldtimerbewertung und TÜV-Datenblattservice. Letzterer bietet Hilfestellung bei der Begutachtung eines importierten Fahrzeuges.
Oldtimer (Copyright: TÜV SÜD AG)
Oldtimer (Copyright: TÜV SÜD AG)

Auch bundesweite TÜV-Ansprechpartner werden auf der Website benannt.

Zur VdTÜV-Website "Klassik-Kompetenz" geht's hier.

Aktuelles

Oldtimer-Import: So geht's richtig

Ob ein kultiger "Plymouth Fury" aus den USA oder der runde Buckel-Volvo "PV 544" aus Schweden - Oldtimerliebhaber sind weltweit immer auf der Suche nach Raritäten. Doch bevor das langgesuchte Objekt in der beheizten Werkstatt aufpoliert werden kann, gilt es einiges zu beachten.

Den Oldtimer gut durch den Winter bringen: Eine gründliche Pflege kann vor teuren Schäden schützen

Was gibt es Schöneres, als einem gepflegten Automobil mit Geschichte beim Vorbeifahren zuzuschauen. Damit der ganze Stolz seines Besitzers auch die Stilllegung während der Winterzeit unbeschadet übersteht, sollte der Oldtimer optimal "eingemottet" werden. Die Experten vom Verband der TÜV e.V. haben dazu fünf Tipps.

Was ist beim Oldtimer-Kauf zu beachten? Klassik-Experten vom TÜV geben Tipps

Fahrzeugtechnik, Klang und Optik vergangener Jahrzehnte begeistern immer mehr Oldtimer-Liebhaber. Der Markt rund um historische Fahrzeuge boomt. Die Zahl der Oldtimer (Pkw) ist laut Kraftfahrtbundesamt dieses Jahr mit 493.659 auf fast eine halbe Million angestiegen (2014: 451.000). Worauf ist beim Kauf eines historischen Fahrzeuges zu achten? Die TÜV-Klassik-Experten des Verbandes der TÜV e.V. (VdTÜV) geben Tipps. Informationen rund um Oldtimer haben die TÜV auf der Website www.tuev-oldtimer.de zusammengetragen.