VdTÜV Portal

caption
  • sl industrieIndustrie- und Anlagensicherheit
  • sl mobilitaetMobilität
  • sl startseite informationsKTInformations- und Kommunikationstechnologie
  • sl Verbraucherschutz verantwortungVerbraucherschutz und Verantwortung
  • sl EuropaEuropa
  • sl akkreditierungAkkreditierung / Zertifizierung / Normung
  • sl BildungBildung
  • sl energie umweltEnergie und Umwelt
  • sl GrundsatzfragenGrundsatzfragen
  • Recht Politik §Politik und Recht

Meldungen

Weniger Medizinisch-Psychologische Untersuchungen als im Vorjahr

Die Zahl der Verkehrsteilnehmer, die im Jahr 2014 zur Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU) mussten, sank gegenüber dem Vorjahr um rund drei Prozent. Insgesamt 91.536 Personen (2013: 94.819) mussten sich im Rahmen der MPU begutachten lassen. Dies ergab die bundesweite Auswertung der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt).

Was ist beim Oldtimer-Kauf zu beachten? Klassik-Experten vom TÜV geben Tipps

Fahrzeugtechnik, Klang und Optik vergangener Jahrzehnte begeistern immer mehr Oldtimer-Liebhaber. Der Markt rund um historische Fahrzeuge boomt. Die Zahl der Oldtimer (Pkw) ist laut Kraftfahrtbundesamt dieses Jahr mit 493.659 auf fast eine halbe Million angestiegen (2014: 451.000). Worauf ist beim Kauf eines historischen Fahrzeuges zu achten? Die TÜV-Klassik-Experten des Verbandes der TÜV e.V. (VdTÜV) geben Tipps. Informationen rund um Oldtimer haben die TÜV auf der Website www.vdtuev.de/klassik-kompetenz zusammengetragen.

Politische Positionen des VdTÜV

VdTÜV-Positionspapier: Anforderungen zum TTIP für Medizinprodukte

Der VdTÜV und seine Mitglieder begrüßen und unterstützen das ambitionierte Projekt eines Transatlantischen Freihandelsabkommens (TTIP) und wollen mit konkreten Lösungsansätzen dazu beitragen, TTIP zum Erfolg zu führen. Die TTIP-Verhandlungen umfassen insbesondere den Abbau nicht-tarifärer Handelshemmnisse, zu denen unterschiedliche regulative Anforderungen zum Inverkehrbringen von Produkten in den USA und in Europa zählen. Dies gilt auch für die Medizintechnik. In Europa werden Medizinprodukte auf Basis einer Herstellerselbsterklärung in Verkehr gebracht, ggf. unter Einbindung einer Benannten Stelle. In den USA dagegen ist eine behördliche Zulassung für Medizinprodukte vorgeschrieben (siehe zu beiden Verfahren die weiterführenden Erklärungen im Anhang). Konsequenterweise wird die CE-Kennzeichnung als Ausdruck der Herstellerselbsterklärung in den USA für den Marktzugang nicht anerkannt; gleiches gilt für die US-Zulassung in Europa.

Verbraucherthemen (Ratgeber)

VdTÜV-Ratgeber: Gefahrlos und gesund Grillen

Im Garten, auf der Terrasse oder auf dem Balkon – Grillen ist auch noch im Spätsommer ein Vergnügen für die ganze Familie. Wie Sie sicher und gesund im Freien grillen, erklären die TÜV-Gesundheitsexperten des Verbandes der TÜV e.V. (VdTÜV).

Shop

In unserem Online-Angebot können Sie Technische Regeln und Publikationen erwerben, die der VdTÜV erstellt und herausgibt. Diese Publikationen bieten wir als Druckversion oder als digitale Downloadversion an. Eine komfortable Suche unterstützt Sie beim Finden der gewünschten Dokumente.

Zum Shop

Social Media

Soziale Medien sind ein fester Bestandteil unserer Kommunikation. Folgen Sie uns auf Twitter oder verfolgen Sie unsere Blogbeiträge.

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge, Kommentare und Fragen auf unseren Social Media Plattformen:

VdTÜV Blog Twitter VdTÜV

Mitglieder

TÜV Süd
TÜV Rheinland
TÜV Saarland
TÜV TÜV Hessen
TÜV Nord
TÜV Thüringen
BASF
Evonik
Boehringer Ingelheim
GL Group
SVTI
Bundeswehr
TÜV Austria