VdTÜV Portal

caption
  • sl industrieIndustrie- und Anlagensicherheit
  • sl mobilitaetMobilität
  • sl Verbraucherschutz verantwortungVerbraucherschutz und Verantwortung
  • sl startseite informationsKTInformations- und Kommunikationstechnologie
  • sl EuropaEuropa
  • sl akkreditierungAkkreditierung / Zertifizierung / Normung
  • sl BildungBildung
  • sl energie umweltEnergie und Umwelt
  • sl GrundsatzfragenGrundsatzfragen
  • Recht Politik §Politik und Recht

Meldungen

Elektrofahrzeuge auf dem Prüfstand: Funktionsprüfung von Hochvolt-Komponenten in den HU-Prüfkatalog aufnehmen!

Der Prüfkatalog der Hauptuntersuchung (HU) muss für Elektrofahrzeuge angeglichen werden. Der HU-Prüfkatalog ermöglicht heute schon, Elektroautos nach den gesetzlichen Vorgaben zu prüfen. Zukünftig sollte die HU bei Fahrzeugen mit elektrischem Antriebsstrang mithilfe eines Diagnosegerätes erfolgen. Dies ist das Ergebnis der ersten HU-Prüfung von E-Autos des Verbandes der TÜV e.V. (VdTÜV) im Rahmen des Schaufensters Elektromobilität der Bundesregierung. Das VdTÜV-Projekt, das von 2013 bis Mitte 2016 läuft, liefert Informationen, wie alltagstauglich E-Autos sind und welche spezifischen Anforderungen im Rahmen der Elektromobilität entstehen.

Schaufenster Elektromobilität in Steglitz: Elektrisches Fahren selbst erleben

Elektrisches und geräuschloses Fahren, laden statt tanken: Elektromobilität bedeutet Umdenken für Fahrer. Auf dem Steglitzer Straßenfest am 6. September von 14 bis 18 Uhr können Besucher Elektromobilität rund um den Lauenburger Platz live erleben und selbst ausprobieren. Der Verband der TÜV e.V. (VdTÜV) stellt gemeinsam mit dem Nachbarschaftsheim Schöneberg beim Straßenfest unter dem Motto „urbane Mobilität“ die Elektroautos Renault Zoe, Nissan Leaf und Mercedes Vito aus dem gemeinsamen Forschungsprojekt „Elektromobilität für soziale Einrichtungen“ der breiten Öffentlichkeit vor.

Verbraucherthemen (Ratgeber)

VdTÜV-Ratgeber: Gesundheitsrisiko Küche: Was können Sie gegen die Entstehung von Keimen tun?

Gerade auf Schneidebrettern, auf Schwämmen oder auf mehrfach benutztem Besteck können sich schnell Bakterien sammeln, die zu einem Gesundheitsrisiko führen können. Infektionen, die durch die Nahrung übertragen werden, zählen zu den häufigsten Erkrankungen des Menschen, laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Die TÜV-Lebensmittelexperten geben Tipps für die Hygiene in der Küche.

Shop

In unserem Online-Angebot können Sie Technische Regeln und Publikationen erwerben, die der VdTÜV erstellt und herausgibt. Diese Publikationen bieten wir als Druckversion oder als digitale Downloadversion an. Eine komfortable Suche unterstützt Sie beim Finden der gewünschten Dokumente.

Zum Shop

Social Media

Soziale Medien sind ein fester Bestandteil unserer Kommunikation. Folgen Sie uns auf Twitter oder verfolgen Sie unsere Blogbeiträge.

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge, Kommentare und Fragen auf unseren Social Media Plattformen:

VdTÜV Blog Twitter VdTÜV

Mitglieder

TÜV Süd
TÜV Rheinland
TÜV Saarland
TÜV TÜV Hessen
TÜV Nord
TÜV Thüringen
BASF
Infracor
Boehringer Ingelheim
GL Group
Bundeswehr
TÜV Austria